Sonntag, 6. September 2015

Verlängertes Mountainbike-Wochenende im Ultental

Wir verbrachten vier schöne Tage im Südtiroler Ultental, das vielen Mountainbikern noch unbekannt ist. Ein echter Geheimtipp, denn hier wartet ein gelungener Mix aus schönen Landschaften, knackigen Anstiegen und herausfordernden Singletrails darauf, entdeckt zu werden.

Donnerstag, 3. September 2015: Rund um den Zoggler Stausee

Nach unserer Ankunft am Mittag und einem kleinen Mittagessen in unserem Hotel Waltershof starteten wir zur Einlauftour. Wir umrundeten von St. Nikolaus aus, streckenweise auf dem Ultner Höfeweg, grossräumig den Zoggler Stausee.

Zoggler Stausee

Voll motiviert auf Erkundungsfahrt

Kapelle St. Moritz

Viel Holz - die Bar im Hotel Waltershof bei St. Nikolaus

Tourendaten Zoggler-Stausee-Runde:
Ansteig 1080 Hm
Distanz 33.6 km
Zeit in Fahrt 2 Std. 55 Min. (gesamthaft unterwegs 3 Std. 40 Min.)

GPS-Track Zoggler-Stausee-Runde:


Freitag, 4. September 2015: Weissbrunnsee

Diese Tour führte uns zuerst hinunter nach Kuppelwies und dann, ober Oberstoan ausholend, zur Kaserfeld Alm auf 1944 m. Oft über wunderschöne Singletrails ging es weiter zum Weissbrunnsee mit dem Berggasthof zur Knödlmoidl auf 1900 m. Danach fuhren wir an den drei Ultner Urlärchen bei St. Gertraud vorbei nach Kuppelwies und anschliessend wieder hinauf nach St. Nikolaus.

St. Nikolaus im Ultental mit Hotel Waltershof

Macht Spass: Fahren im Gelände

Kaserfeld Alm

Singletrail-Genuss

St. Gertraud im Ultental

Ultner Urlärchen, die ältesten Nadelbäume Europas

Tourendaten Weissbrunnsee:
Höhe Kaserfeld Alm 1944 m, Weissbrunnsee (Gasthof Knödlmoidl) 1900 m
Ansteig 1395 Hm
Distanz 33.6 km
Zeit in Fahrt 3 Std. 35 Min. (gesamthaft unterwegs 6 Std. 50 Min.)

GPS-Track Weissbrunnsee:


Samstag, 5. September 2015: Regenpause

Wegen Nässe liessen die meisten von uns die Tour ausfallen und konzentrierten sich auf das Alternativprogramm (Wellness oder Ausflüge).


Sonntag, 6. September 2015: Riemerbergl Alm - Steinrast

Am Sonntag kam das schöne Wetter und somit auch unsere Königsetappe, die mit eindrücklichen Singletrailabfahrten aufwartete. Wir radelten zuerst hoch zur schönen Riemerbergl Alm und fuhren über flowige Singletrails ab zum Bergrestaurant Steinrast. Danach ging es wieder zur Kapelle St. Moritz und über den steilen Kreuzweg im Zickzack hinunter nach St. Niklaus.

Aufstieg zur Riemerbergl Alm

Haflinger auf der Weide

Liebliches Bergpanorama

Improvisierte Pannenbehebung

Riemerbergl Alm

Hasenohr und Arzkar-Stausee

Sensationelle Singletrail-Abfahrten

Bergrestaurant Steinrast

Tourendaten Riemerbergl Alm - Steinrast:
Ansteig 1390 Hm
Distanz 28 km
Zeit in Fahrt 3 Std. 40 Min. (gesamthaft unterwegs 6 Std. 40 Min.)

GPS-Track Riemerbergl Alm - Steinrast:


Weitere Informationen:
Hotel Waltershof. St. Nikolaus
Ferienregion Ultental
Mountainbiketouren Meran auf Trails.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten