Samstag, 7. November 2020

Rundwanderung Schönenboden


Diese herbstliche Panoramawanderung führte uns vom Schönenbodensee bei Wildhaus auf wenig frequentierten Wegen zuerst hinauf in die Weiden und Flachmoore bei Oberhag und Müselen, dann zum Summerigchopf und hinunter zur Summerigweid. Anstatt von dort den direkten Weg zurück zu nehmen, entschieden wir uns für eine ausgedehnte Runde abwärts über Chüeweid und Oberwies Richtung Rheintal, bis wir auf den Rheintaler Höhenweg stiessen. Diesem folgten wir bergaufwärts zurück zum Ausgangspunkt.

Start beim Schönenbodensee bei Wildhaus

Beim Oberhägli

Blick nach Wildhaus und zu den Churfirsten

Hoch über dem Oberhag thront der Gulmen

Herbstliche Wiesen beim Flachmoor Müselen

Feuerstelle Müselen

Ausblick von Müselen Richtung Alviergruppe



Gemütliche Sitzbänke beim Summerigchopf

Blick ins Rheintal

Auf dem Rheintaler Höhenweg durch den Hinderwald

Aufstieg nach Schönenboden


Tourendaten:
Höchster Punkt: Müselen 1331 m.ü.M.
Strecke 13.7 km
Auf- und Abstieg 580 Hm
Zeit unterwegs 4 Std. 40 Min, davon in Bewegung 3 Std. 35 Min.
Route: Schönenboden - Oberhag - Müselen - Summerigchopf - Oberwis - Hinderwald - Letzi - Schönenboden


GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten