Donnerstag, 18. Juni 2020

Rundwanderung über den Kienberg

Ausblick ins Rheintal

Der Kienberg (auch: Chienberg) bei Oberriet ist ein vorgelagerter Hügelberg unter dem Hohen Kasten. Er ist vom St. Galler Rheintal aus leicht zu Fuss erreichbar. Wir stiegen von Oberriet (Parkplatz am südlichen Ende des Naturschutzgebiets Wichenstein) über Kobelwald an der Kristallhöhle vorbei zum Kienberg auf und passierten beim Abstieg den Oberrieter Strüssler, wanderten über den Weiler Freienbach und Stieg zurück nach Kobelwald und neben der Deponie Unterkobel zurück zum Ausgangspunkt.

Wer die Tour etwas abkürzen möchte, kann auch in Kobelwald beim Parkplatz zur Kristallhöhle starten und somit 100 Hm sparen.

Verheisst Gutes: Glücksklee zum Wanderauftakt bei Oberriet

Über Wiesenwege nach Kobelwald

Vorbei an der Kristallhöhle

Weitläufiger Blick über das Rheintal zum Appenzeller Vorderland

Stallungen auf dem Kienberg

Farbtupfer in den Weiden

Abstieg nach Freienbach

Liebliche Kulturlandschaft bei Freienbach


Tourendaten:
Gipfelhöhe Kienberg 865 m.ü.M.
Strecke 11.0 km
Auf- und Abstieg 515 Hm
Zeit unterwegs 3 Std. 45 Min, davon in Bewegung 3 Std.


GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten