Montag, 28. Juli 2014

Via Alpina: Poschiavo - Campo Moro

Tag zwei unserer Via Alpina-Wanderung 2013: Besorgt hatten wir am Vorabend den Wetterbericht studiert. Jetzt regnete es leicht, und für den Nachmittag wurde nochmals eine stärkere Regenstaffel vorhergesagt. Nach dem guten Frühstück im Hotel Semadeni machten wir uns voller Zweifel auf den Weg und folgten den Wegweisern Richtung Selva und Vamporti.

Auf Wiesenwegen verliessen wir Poschiavo

Alpenrosen
Wir stiegen durch schöne Wälder auf, die den Regen etwas abhielten. Wegen der Nässe gab es heute kaum Rast. Nach der Alp Cancian veränderte sich die Landschaft: Felsen, ein Wasserfall, offene Flächen. Ein paar Murmeltiere liessen sich blicken und pfiffen warnend.

Aufstieg von der Alp Cancian zum Palü Granda

Vergissmeinicht-Teppich auf der Passhöhe
Beim Pass da Cancian assen wir unsere Brötchen. Mit den kurzen Wanderhosen wurde es im zugigen Wind schnell kalt, aber wenigstens regnete es jetzt nicht mehr. Schon nach zehn Minuten wanderten wir weiter zum Campagneda-Pass. Unterwegs trafen wir zwei Wanderinnen, die sich ebenfalls nicht vom Wetter hatten abschrecken lassen, und tauschten Informationen zu den Unterkünften aus.

Pass da Cancian

Unter der Vedretta di Pizzo Scalino
Viel Wasser und kleine Seelein prägen diese karge Höhenlandschaft. Plötzlich öffnete sich der Blick zur Scalinogletscher. Nach dem Campagnedapass folgte der steile und steinige Abstieg nach Campo Moro. Viele Alpenrosen zierten den Wegrand.

Steinige Abstiegsroute beim Campagneda-Pass

Auf den Wegen liegt viel Wasser
Der Stausee von Campo Moro leuchtete smaragdgrün durch die Tannen. Das Refugio Zoia erwartete uns mit einem schönen Doppelzimmer mit allem Komfort und leckeren Veltliner Spezialitäten wie z.B. Sciatt (umhüllte, frittierte Käsewürfel) oder Bresoala.

Campo Moro mit dem Stausee

Das gemütliche Rifugio Zoia in Campo Moro

Tourendaten:
Strecke 17.2 km
Aufstieg 1690 Hm, Abstieg 650 Hm
Zeit unterwegs 7 Std. 20 Min, davon in Bewegung 5 Std. 55 Min.

Hyperlinks:
nächste Etappe
zurück zur Übersicht

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten