Samstag, 22. August 2015

Rundwanderung auf den Margelchopf

Der Margelchopf ist ein gut erreichbarer Berg in der Alvierkette mit schöner Aussicht ins Rheintal, zum Alpstein und zur Dreischwesterngruppe. Ausgangspunkt ist das Berghaus Malbun am Buchserberg. Nach leichter Wanderung zum Sisitzgrat geht es über einen mit Seilen abgesicherten kurzen Felsriegel auf das grosse Rasenplateau auf dem Gipfel.

Für den Rückweg wählten wir die Runde über Glanna und St. Ulrich-Obersäss.

Hanenspil, Blick ins Rheintal
Margelchopf von Südosten (Bi den Seen)
Seilsicherung im Gipfelaufbau des Margelchopfs
Blick zurück zum Sisitzgrat
Gipfelpanorama: Wildhaus, Alpstein
Abstieg über St. Ulrich zum Obersäss
Zurück beim Berghaus Malbun am Buchserberg
Tourendaten:
Rundwanderung: Berghaus Malbun (Buchserberg) - Malbun Obersäss - Hanenspil - Sisitzgrat - Margelchopf - Glanna - St. Ulrich Obersäss - Cholplätz - Berghaus Malbun
Gipfelhöhe Margelchopf 2163 m
Strecke 11.2 km
Auf- und Abstieg je 840 Hm
Total Zeitbedarf 4 Std. 15 Min., davon in Bewegung 3 Std. 35 Min.
Webcam Buchserberg

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten