Donnerstag, 30. Juli 2015

Via Alpina: Gampel / Steg - Leukerbad

Wir machten uns bereits kurz nach 7.00 Uhr auf den Weg, denn vor uns lag eine anspruchsvolle Via Alpina-Etappe. Zunächst folgten wir dem Kreuzweg zur Kapelle zu den Spitzen Steinen.

Von Gampel / Steg folgt man dem Kreuzweg
Weiter ging es steil hinauf, dem Wegverlauf folgend, immer mit Blick ins Tal und auf das ehemalige Flugfeld Turtmann. Dessen kryptische Aufschrift "Dort ist ein Mann" gab uns zunächst Rätsel auf, erwies sich aber als Spiel mit dem Ortsnamen. Es handelte sich um ein Projekt der TRIENNALE für zeitgenössische Kunst in Turtmann.

Wanderweg nach Bratsch

Bratsch, ein schönes Walliser Dorf
Bald erreichten wir Bratsch, ein typisches kleines Walliser Dorf mit schönen alten Holzhäusern. Auf einem schönen Höhenweg ging es weiter über Erschmatt und Feschel nach Guttet.

Lattenzaun dank Ski-Recycling

Schöner Wiesenweg nach Erschmatt

Türbaukunst aus dem Jahr 1663
Wir gelangten in ein Gebiet, wo 2003 der Wald grossflächig abbrannte. Die schöne Gegend faszinierte uns mit bizarren kahlen Baumstämmen, schönen Blumen, nachwachsendem Buschwerk und einem freien Blickfeld nach Sion ins untere Wallis.

Im Waldbrandgebiet regt sich neues Leben


Blick ins Rhonetal

Albinen, schützenswertes Ortsbild von nationaler Bedeutung
Vorbei am kompakten Haufendorf Albinen ging es nach Flaschen, dem Ausgangspunkt zur Torrentsesselbahn. Wir hingegen fuhren nicht aufwärts, sondern stiegen über die respekteinflössenden acht Holzleitern ("Albinen-Leitern") 100 Höhenmeter eine steile Wand hinab. Aufwärts wäre uns lieber gewesen, aber Spass machte die Begehung allemal. Nicht schwindelfreie Wanderer können diesen Abschnitt auch umgehen.

Abstieg nach Leukerbad über die Albinenleitern

Albinenleitern: Mit Hilfe von acht alten Holzleitern wird eine Felswand
von 100 Hm überwunden.
Vom Fuss der Wand war es nicht mehr weit ins touristische Leukerbad. Wir checkten im sehr gastfreundlichen Hotel Escher ein und gönnten uns danach im Burgerbad einen entspannenden Badenachmittag.

Promenade in Leukerbad
Tourendaten:
Strecke 20.4 km
Aufstieg 1386 Hm, Abstieg 575 Hm
Zeit unterwegs 7 Std. 35 Min.
Reiseführer Via Alpina: R98

Hyperlinks:
nächste Etappe     /     zurück zur Übersicht

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten