Mittwoch, 29. Juli 2015

Via Alpina: Mund (Salwald) - Brigerbad

Beim Frühstück im Restaurant Salwald hörten wir, dass der Wetterbericht ab Mittag Regen voraussagte. Die Wirtin riet uns, die geplante Suonen-Wanderung (Via Alpina R97) ins Baltschiedertal nicht bei Regengefahr zu machen, da die Niwärch-Suone sehr ausgesetzt sei und es unterwegs keine Ausstiegsmöglichkeit gäbe. So wanderten wir stattdessen die schönen Wald- und Wiesenhänge zum Weiler Bodmen hinunter, der uns mit seinen alten Walliser Holzhäusern faszinierte.

Abstieg nach Mund

Alter Speicher mit den typischen Mäuseplatten in Bodmen
Danach stiegen wir ins Dorf Mund hinab, wo wir dem Safran-Lehrpfad folgten, welcher gleich hinter der Kirche beginnt.

Mund, einziges Safran-Anbaugebiet in der Schweiz

Safranfeld (blüht leider erst im Herbst)
Über steile Wiesenhänge ging es weiter abwärts nach Brigerbad, wo pünktlich am Mittag der Regen einsetzte. Hier gönnten wir unseren müden Knochen etwas Erholung. Das Thermalbad mit Spa ist zur Ferienzeit sehr gut besucht.

Brigerbad
Nach dem Baden nahmen wir den Bus nach Visp, stiegen danach in den Zug nach Gampel-Steg, wo wir den Bus zum Garni-Hotel du Pont nahmen.

Das Hotel du Pont in Gampel / Steg
Tourendaten:
Strecke 9.3 km
Aufstieg 68 Hm, Abstieg 1003 Hm
Zeit unterwegs 3 Std. 15 Min.

Hyperlinks:
nächste Etappe     /     zurück zur Übersicht

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten