Montag, 27. August 2018

Via Alpina: Ceillac / Pied du Mélezet - Maljasset

Steil windet sich der Pfad von Mélezet hinauf zum Pisse-Bach
Die Etappe von Pied du Mélezet über den Col Girardin nach Maljasset zählte zu den grossen landschaftlichen Highlights unseres diesjährigen Via-Alpina-Projekts. Ein Schönwettertag mit besten Bedingungen erwartete uns. Nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel La Cascade stiegen wir neben dem Pisse-Wasserfall den steilen Zickzackweg durch den Lärchenwald hinauf. Der Weg wurde flacher, und bald erreichten wir den idyllischen Mirroir-See, in dem sich die Felsen der Crête des Veyres spiegelten.

Am Lac Mirroir

Beim Sainte-Anne-Sattel
Der Weg führte uns weiter, nun dem Skilift entlang, hinauf zur Ste-Anne-Kapelle am türkisfarbenen Ste-Anne-See. Wir machten es uns gemütlich am Seeufer, und Susanne schwamm ein paar Züge im erfrischenden Wasser.

Am Lac de Sainte Anne

Abkühlung im Bergsee

Phantastische Landschaft: Col Girardin 2699 m.ü.M.
Vom See ging es einen steilen Geröllhang hinauf zum Col Girardin auf 2'699 m.ü.M. Der Fernblick auf beide Seiten des Passes war fantastisch. Da der Wind blies, stiegen wir gleich wieder den Schutthang auf der Südseite ab und hielten in den Bergwiesen von Les Bachasses unsere Mittagsrast. Von dort beobachteten wir fasziniert eine Gruppe von Mountainbikern, die ihr Velo zu Col Girardin hinauftrugen und dort spektakulär zum Tête de Girardin querten.

Blick vom Col Girardin zum Sainte-Anne-See

Abstieg vom Col Girardin

Die Ubaye

Hinunter nach Maljasset im Ubaye-Tal
Der weitere Abstieg nach Maljasset war steil und steinig doch der Ausblick ins Ubaye-Tal war wunderschön. Im kleinen Weiler von Maljasset gibt es drei Unterkünfte. Wir hatten in der Gîte-Auberge «La Cure» reserviert. Der liebevoll gestaltete Gastgarten mit den grossen Sonnensegeln begeisterte uns sofort. Wir tranken etwas, bezogen unser 6-er-Lager, duschten und sonnten uns danach entspannt in den Hängematten im grossen Garten. Das ausgezeichnete Abendessen wurde später im beeindruckenden Gewölberaum serviert.

Gemütlich: Gite Refuge La Cure in Maljasset


Tourendaten:
Strecke 12.1 km
Aufstieg 1044 Hm, Abstieg 876 Hm
Zeit unterwegs 6 Std. 50 Min, davon in Bewegung 4 Std. 25 Min.

Hyperlinks:
nächste Etappe
zurück zur Übersicht
Reiseführer Via Alpina: Teil von R133

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten