Mittwoch, 22. August 2018

Via Alpina: Vallouise - Les Vigneaux

Hotel Les Vallois in Vallouise
Eine Kurzetappe stand auf dem Programm, weil die ursprünglich als Etappenort geplante Pousterle-Hütte für zehn Tage geschlossen war. Diese Mini-Wanderung von Vallouise nach Les Vigneaux passte gut ins Konzept, da Susanne mit Schmerzen in der Achillessehne zu kämpfen hatte. Zuerst gönnten wir uns im Hotel Les Vallois ein ausgiebiges Frühstück. Danach deckten wir uns in den Läden nebenan mit Nektarinen, Feigen, Weichkäse und einer Baguette ein.

Typische Häuser

Gemütliches Wandern mit Baguette
Wir spazierten gemütlich dem Gyronde-Fluss entlang. Kurz nach der Schlittenhundestation und dem hübsch gelegenen Campingplatz von Le Courounba machten wir am Flussufer Mittagspause. Die Achillessehne wurde im frischen Bachwasser gekühlt.

Füsse abkühlen in der Gyronde
Vom Rastplatz war es nicht mehr weit bis zur Unterkunft Les Carlines, die an aussichtsreicher Lage am oberen Dorfrand von Les Vigneaux liegt. Wir erfuhren von den Gastgebern, dass wir das Nachtessen gleich bei der Zimmerreservierung hätten bestellen müssen, da jeden Tag frisch und nur für die Hausgäste eingekauft werde. Also bewegten wir uns nochmals hinunter zur Durchgangsstrasse, wo wir im Restaurant Rif den Nachmittag verbrachten und am Abend doch noch zu unserem warmen Essen kamen.

Die Kirche von Les Vigneaux

Aussicht von Les Vigneaux ins Tal


Tourendaten:
Strecke 7 km
Aufstieg 121 Hm, Abstieg 158 Hm
Zeit unterwegs 3 Std. 15 Min, davon in Bewegung 1 Std. 50 Min.

Hyperlinks:
nächste Etappe
zurück zur Übersicht
Reiseführer Via Alpina: Teil von R129

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten