Dienstag, 15. August 2017

Via Alpina: Tignes-le-Lac - Termignon-la-Vanoise

Der 16. Tag auf unserem Via-Alpina-Weitwanderweg begann mit einem Frühstart ohne Frühstück um 6.15 Uhr. Die Temperaturen waren noch recht frisch, als wir dem Lac de Tignes entlang wanderten nach Val-Claret. Dort begann der Aufstieg entlang dem Sessellift in Richtung Col de Fresse. Kaum hatten wir den Vanoise-Nationalpark betreten, ging pünktlich die Sonne auf, und wir frühstückten unser Plundergebäck mit Frappuccino.

Frühstück beim Eintritt in den Vanoise-Nationalpark

La Grande Motte

Morgenstimmung am Col de la Fresse

Auch von hier aus im Hintergrund noch sichtbar: der Mont Blanc
Durch Geröll stiegen wir auf zum Col de la Leisse. Wir bestaunten den Blick auf die Grande Motte, deren Gletscher mit einem Skilift erschlossen wurde, auf Dôme de la Sache und im Hintergrund den Mont Blanc. Nun folgte ein längerer Abstieg durch die wilde Schuttlandschaft vorbei an kleinen Gletscherseen zum Refuge de la Leisse.

Prächtiger Vanoise-Nationalpark

Beim Refuge de la Leisse

Wildbach unterhalb der Grande Casse
Weiter ging es nach Entre-Deux-Eaux, immer mit Blick auf die beeindruckenden Schutthänge der Grande Casse. Das Refuge Entre-Deux-Eaux sah sehr einladend aus, hier hätten wir gerne die Nacht verbracht.

Refuge d'Entre-Deux-Eaux
Am Rocheuse-Bach, unter der Brücke, picknickten wir am Mittag und badeten die Füsse im kalten Wasser. Es folgte ein Aufstieg zum Refuge du Plan du Lac, wo sich an diesem Feiertag sehr viele Touristen tummelten. Die Tagesgäste konnten ganz in der Nähe bei Bellecombe parkieren oder den Shuttlebus ab Termignon nehmen. Es bot sich ein schöner Blick zum Dôme de la Chasseforêt mit seinem Gletscher. Auch der kleine See war bildschön.

Dôme de la Chasseforêt

Plan du Lac
Von Bellecombe folgte ein langer und ermüdender Abstieg, zuerst quer über die Serpentinenstrasse, dann durch den Wald, vorbei an einem kleinen Wasserfall, nach Le Villard. Von dort aus wanderten wir relativ flach ins alte Dorf Termignon, wo wir im Hotel La Turra eincheckten und den wohlverdienten Feierabend genossen.

Abstieg nach Termignon-la-Vanoise

Tourendaten:
Strecke 34.8 km
Aufstieg 1172 Hm, Abstieg 1903 Hm
Zeit unterwegs 10 Std. 30 Min, davon in Bewegung 8 Std. 35 Min.

Hyperlinks:
nächste Etappe
zurück zur Übersicht
Reiseführer Via Alpina: R122 / R123

GPS-Track:

Keine Kommentare:

Kommentar posten